Aktuelles 2003 Aktuelles 2004 Aktuelles 2005 Aktuelles 2006
Aktuelles 2007 Aktuelles 2008 Aktuelles 2009 Aktuelles 2010
Aktuelles 2011 Aktuelles 2012 Aktuelles 2013 Aktuelles 2014
Aktuelles 2015 Aktuelles 2016 Aktuelles 2017 Aktuelles 2018


06.12.2018
Neues zu Hause für Coraline vom Odin ( geb.28.01.2012 ) gesucht.

Coraline ( von ihrer Familie Cora genannt) ist auf der Suche nach einem neuen zu Hause.
Ihre Familie beschreibt sie wie folgt:

Cora ist ein absoluter Familienhund, mittendrin statt nur dabei.

Sie liegt gerne mit auf der Couch und kuschelt gerne, sie ist auch so sehr anhänglich und steht dann schön mal des Öfteren im Weg.
Mit fremden Menschen muss sie erst warm werden, weshalb sie sich auch nicht gerne von ihnen anfassen lässt.
Man muss ihr einfach Zeit geben, dann kommt sie von alleine.
Sie ist ein toller Hund, braucht aber klare Grenzen.

Im Freilauf ist sie mit den meisten Hunden kompartiebel, Sympathie vorausgesetzt.
An der Leine versucht sie schonmal zu pöbeln, was aber mit etwas Voraussicht gut zu händeln ist.(Sie frisst sehr gerne)
Wir haben mit ihr Hundesport gemacht und sie steht gut in der Unterordnung.
Sie kann gut und auch länger alleine bleiben und Auto fahren ist auch kein Problem.

Gesundheitlich geht es ihr sehr gut, sie wird regelmäßig geimpft und einmal jährlich wurde sie beim Kardiologen vorgestellt.
Die HUS waren immer ohne Befund.

Sie ist kastriert, daraus resultiert ihre Inkontinenz, die aber mit Tabletten (Incurin) im Griff ist.
Anfang August hatte sie eine Magendrehung mit folgenden Nierenproblemen. Die OP und die anschließende Behandlung
zeigten Erfolg.

Auf Grund dessen, dass sie fast 2 Wochen in der Klinik verbracht hat, begann unser Dilemma ab dem Zeitpunkt, als sie nach Hause kam.
Unsere Mädels waren sich nach Coralines Rückkehr nicht mehr grün. Was sich aber zunächst wieder einspielte.
Dann häuften sich die Momente, dass sie sich immer häufiger anzickten, was sich aber mit zeitlich begrenzter räumlicher Trennung wieder regelte.
Bis es dann Anfang November ganz eskalierte und es zu Hause seitdem nur noch getrennt geht.

Zusammen Spazieren gehen geht, aber dies ist mit Vorsicht zu genießen.
Mit dem Schäferhundrüden von uns gibt es kein Problem und ein Maincoonkater lebt auch noch bei uns.

Räumlich sind sie zur Zeit immer getrennt, der Raum, in dem Cora jetzt den grössten Teil des Tages verbringt,
war immer ihr Rückzugsort, wobei sie sonst immer selbst entscheiden konnte, wie viel Zeit sie dort verbringen wollte.

Dies ist zur Zeit allerdings nicht möglich und dadurch hat Cora viel zu wenig Familienanschluss. Hierdurch häuft es sich jetzt,
dass sie vor der Tür steht und fiept, weil sie zu uns möchte.

Da dies für uns keine dem Hund gerecht werdende Dauerlösung darstellen kann, haben wir uns schweren Herzens und zum Besten des Hundes, dazu entschieden, ein neues Zuhause für Cora zu suchen.
Diesmal müssen wir auf den Kopf hören und das Herz muss zurückstehen, zu Gunsten des Hundes.

Sie frisst fast alles, außer Möhren.
Durch ihren Magendreher braucht sie mehrmals am Tag 3-4 x kleine Portionen Futter,
welches nicht aufquellen darf und glutenfrei sein muss, weshalb sie bei uns von Meradog das Truthahn + Reis bekommt.

Bei Interesse bitte ich um eine außschließlich telefonische Kontaktaufnahme unter: 02137-932 933



23.11.2018
10-ter Geburtstag von Poschi ( Wall-Purgis von Haus Tiefenbach)

Heute können wir den 10-ten Geburtstag von Poschi feiern :-).
Ich glaube jeder Doggenbesitzer kann sich vorstellen, welch ein besonderer Tag das für mich ist.
Ich danke Sascha Tiefenbach für dieses wundervolle, charakerstarke, lustige und charmante Wesen



11.09.2018
Wie die Mutter, so die Tochter.

Das Rollmopsgen hat Poschi ( 9 Jahre 10 Monate) mal ganz klar an ihre Tochter Evolet ( 4 Jahre) weiter gegeben ;-).

Was Chaya ( 6 Jahre 8 Monate) an ihre Tochter Gaitlin ( 2 Jahre 6 Monate) weiter gegeben hat ist glaub ich offensichtlich ;-)
Genau! Die lange Zunge ;-)



20.06.2018
Hätti und Hyronimus GW vom Odin.

Heute haben wir unsere kleine Hätti besucht. Die Kleine lebt bei der Familie, bei der auch Affinity vom Odin ein wunderschönes, langes Leben (11 Jahre, 7Monate) genießen durfte.
So ist klar, dass sich auch Hätti ganz glücklich eingelebt hat. Wir haben zusammen getobt, gegrillt und schöne Geschichten über Finny und Hätti erzählt.
Ein rundum schöner Vormittag! Vielen Dank ihr Lieben!
Hier ein Bild von Hätti:

Danach haben wir unseren kleinen Hyronimus besucht. Wir sind sehr glücklich, dass er so ein schönes zu Hause hat!
Hier gab es nochmal lecker Gegrilltes und wir sind pappsatt und glücklich nach Hause gefahren.
Danke für den schönen Tag Jungs!
Hier ein Bild von Hyronimus GW:


Hathor Hazel besucht uns regelmäßig, worüber wir uns sehr freuen, da wir so ständig über ihr Leben und Wachstum informiert sind.
Vielen Dank dafür!
In den Ferien war sie mit ihrer Familie am Strand.
Hier ein Bild von Hazel:




22.04.2018
Zuchtzulassung für Gaitlin.

Gestern hat meine süße Gaitlin vom Odin in Bochum ihre Zuchtzulassung erhalten. Ich möchte mich recht herzlich bei den Körmeistern Susanne Kraemer und Horst Hollensteiner für den reibungslosen Ablauf in entspannter Atmosphäre bedanken. Zur Ortsgruppe Bochum möchte ich sagen: Eure Makrelenbrötchen sind die Besten :-)



26.03.2018
Poschi war beim Herzultraschall.

Poschi ist heute 9 Jahre, 4 Monate und 4 Tage alt und wir kommen gerade von der Herzultraschalluntersuchung.
Bis auf eine minimale, altersbedingte Mitralklappeninsuffiziens ist sie völlig herzgesund.
Ich freue mich wie ein kleines Kind über dieses wunderschöne Ergebnis :-)
Lieber Sascha Tiefenbach zum 1000 mal: Danke für diesen wundervollen Hund!



26.02.2018
Grille grüßt aus ihrem neuen zu Hause.


Es kommt immer zusammen, was zusammen gehört.
Glücklich, ja einfach nur glücklich, dass Grille ein so tolles zu Hause hat in dem sie ein stressfreies aber abwechslungsreiches Leben führen darf.



28.01.2018
Neues zu Hause gesucht.


Grille vom Odin, geb. 27.03.2016
Neues von Grille: Jetzt können wir schon wesentlich mehr Angaben über Grille machen.
Sie ist absolut brav im Haus und kann sogar 4 Stunden alleine bleiben- sie macht nichts kaputt, bellt und jault nicht.
Das Einzige, was sie macht ist, dass sie sich meinen Pullover zum Schmusen in ihr Bettchen holt <3
Ebenso erwähnenswert ist es, dass sie zuverlässig stubenrein ist ;-)
Sie liebt Autofahren, sie springt freudig ein, legt sich brav hin und steigt brav wieder aus---der Platzbefehl vor dem Aussteigen und der Befehl "Aussteigen" muss noch gefestigt werden.
Wenn man sie im Auto einen Moment warten lässt, pöbelt sie nicht darin rum, sondern guckt sich vergnügt das Geschehen an oder schläft <3
Sie ist wahnsinnig verschmust, hat aber wohl noch nicht ganz gelernt, wie sehr man sich freuen kann---Menschen sind halt etwas zarter ;-)
Sie verletzt nicht, will aber vehement in einen reinkriechen.... was ich eigentlich sehr niedlich finde.
Hier wird natürlich mehrfach täglich geübt, dass sie sich beim Kuscheln schneller entspannt und dass dies sich nicht als so ein mega Highlight für sie darstellt.
Ihre Leinenführigkeit ist sehr gut, im Freilauf lässt sie sich ohne Ablenkung sehr gut abrufen.
Was sie definitiv sehr gut kennt, ist das gemeinsame Spiel mit dem Menschen und einem geworfenen Spielie. Sie apportiert sehr gerne, weiß sich aber auch selbstständig mit einem Spielie zu beschäftigen.
Tagelang dachte ich, dass sie "sitz" und "platz" gar nicht kennt.....ein kurzer Versuch mit "sit" und "down" brachte die Lösung....das "programmieren" wir gerade um, aber sie begreift sehr schnell :-)
Was mit ihr definitiv noch geübt werden muss, sind Hundebegegnungen. Hier zeigt sie sich in erster Instanz schon pöbelhaft, ist aber recht schnell zu beruhigen.
Da die Hundebegegnung ihr eigentlich einziges "Problem" darstellt, ist dies natürlich der Punkt, um den wir uns als erstes bemühen, damit sie besser auf ihre neue Familie vorbereitet ist
oder die neue Familie besser auf einem Grundstock aufbauen kann. Hierzu waren wir mit ihr beim Trainingsspaziergang der Hundewelt Zevens auf dem Flughafen Weeze, wo diese Bilder entstanden sind.
Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte ausschließlich telefonisch unter: 02137-932 933

Mehr Bilder und Info`s zu ihr findet ihr hier.



10.01.2018
Neues zu Hause gesucht.


Grille vom Odin, geb. 27.03.2016
Leider gab es in Grille`s Familie einige grundlegenden Veränderungen, so daß man sich schweren Herzens dazu entschieden hat, ihr die Möglichkeit zu geben, ein schöneres Leben führen zu können.
Grille ist ausgesprochen lieb, verschmust und weiß sich sehr gut im Haus zu benehmen.
Bei Spaziergängen ist sie folgsam, läßt sich sehr gut abrufen und geht brav an der Leine.
Bei fremden Hunden ist sie nicht jedem gegenüber freundlich, läßt sich aber mit Konsequenz und Ruhe an ihnen vorbei führen.
Hier ist noch Training erforderlich.
Kurzum: Süße Knuddelmaus sucht liebe Menschen, die für sie da sind und ihr den letzten Feinschliff verleihen.
Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte ausschließlich telefonisch unter: 02137-932 933

Mehr Bilder und Info`s zu ihr findet ihr hier.